leer
leer


Home

Über mich

Events

Kalender

Shop

Links

Praxisräume

Impressum

Kontakt

Haende


HeilungsWelt
Energiearbeit und Coaching
Frank Starbaty

Bildoben_Index
Schatten
Impressum
Foto_Impressum
Frank Starbaty

(Dipl.-Ing. Maschinenbau)
Prana-Anwender & Prana-Lehrer
Master ANGEL LIFE COACH®

mit Postgraduate 1 & 2

Spöcker Weg 42
76351 Linkenheim

Tel      0 72 47 - 2 07 47 98
Fax     0 72 47 - 2 07 47 99
Mobil  0 15 22 - 8 91 64 40

infomail(at)starbaty.de
http://www.prana.starbaty.de

USt-IdNr.: DE234663128

Trennlinie

Disclaimer:

Nutzungsbedingungen, Links auf andere Seiten im Internet

Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat.
Dies kann - so das Landgericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Frank Starbaty bietet auf seinen Seiten Links zu anderen Seiten im Internet an.
Für alle diese Links gilt: "Wir betonen ausdrücklich, dass Frank Starbaty keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat.
Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser gesamten Homepage inklusive aller Unterseiten.
Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen."

Trennlinie
Rechtssicherheit für Prana-Anwender die nicht Arzt oder Heilpraktiker sind

Mit Urteil des Bundesverfassungsgerichtes vom 02. März 2004 (AZ: 1 BvR 784/03) ist für geistiges und spirituelles Heilen keine Zulassung nach dem Heilpraktikergesetz erforderlich.
Der Geistheiler darf sogar die Hände auflegen, um die Selbstheilungskräfte des Klienten durch Übertragen von positiver Energie allgemein und auf Zielorgane zu aktivieren.
Dies gilt insbesondere für den Prana-Anwender, der ja den Patienten nicht berührt.
Ärztliche Fachkenntnisse über Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie sind nicht vorausgesetzt erforderlich, aber in einem bestimmten Rahmen durchaus sinnvoll.
Deshalb sollte jeder Prana-Anwender auch die Möglichkeiten weiterführender Ausbildung bis hin zum Associate Pranic Healer für sich prüfen.
Wichtig ist die charakterliche Zuverlässigkeit und verantwortungsbewusstes Handeln.
Trennlinie
Richtlinien für die Prana-Anwendung

Prana-Heilung soll die herkömmliche, allopathische Medizin nicht ersetzen, sondern ergänzen.
Bei schwerer Krankheit oder Fortbestehen der Symptome sollten sofort ein Arzt und ein zertifizierter Prana-Anwender hinzugezogen werden.

Prana-Anwender sind keine Ärzte oder Heilpraktiker, aber Ärzte und Heilpraktiker können Prana-Anwender sein.
Trennlinie
Was der Prana-Anwender nicht darf:

- Diagnosen stellen
- Heilversprechen abgeben
- Medikamente verschreiben
- Medizinische Geräte verwenden
- den Klienten vom Besuch eines Arztes oder Heilpraktikers abhalten
- sich in die medizinische Behandlung oder Medikamenteneinnahme einmischen
nach oben

leer
leer